Sonntag, 21. Februar 2016

Ruhrpott Treffen 13. Februar 2016

Endlich wieder Blog-Futter




Beate nähte Geschenke für die Nachbarskinder. Ein Bild vom Endprodukt gibt es am Ende des Blog-Beitrags




Doris und Vanessa


Doris hatte eine interessante Stickerei auf ihrem Shirt. Seht mal:



Frauke hat Freihand gequiltet. 



Miriam kämpfte mit einem Kaffeesack, der eine Tasche werden soll


und war erfolgreich - tolle Tasche, Miriam.



Gestrickt wurde auch wieder. Julia versuchte sich an einem Lace-Tuch. Da muß man sich konzentrieren und zählen, zählen, zählen. Das klappt in unserer Quatschrunde nicht. Die Erfahrung mußte ich auch schon machen. Am Ende mußte Julia alles wieder aufmachen. Schade.



Ich habe dieses Ufo rausgekramt. Es soll ein Minifischquilt werden. Die Anleitung habe ich von hier modabakeshop just-keep-swimming-quilt



Ria, Vanessa und Annette


Ria ist unsere älteste Teilnehmerin. Ich denke ich darf es sagen: Sie ist tatsächlich schon fast 84 Jahre alt. So fit und allem interessiert, ein echtes Vorbild fürs älter werden. Schön das Du zu uns gehörst, Ria. 



Vanessa nähte für ihren Sohn diesen Pulli - mit Hai-Applikation.



Miriam, Sonja und Gaby - wie immer sehr konzentriert bei der Arbeit.



Und zu guter Letzt noch das Ergebnis von Beate: Es sind zwei süße Sorgenfresser für die Nachbarskinder. Sogar die Namen hat sie auf die Rückseite gestickt, damit es keinen Streit gibt.



Das nächste Treffen ist am 05. März 2016
Ich freu mich auf euch. 
LG
Karina

Kommentare:

  1. Da bin ich dann auch wieder dabei :-)
    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich, wir haben Dich vermisst :-)

      Löschen
  2. Schöne Fotos und interessante Projekte. Die Frösche sind einfach toll geworden. Bin erst wieder im Mai dabei, bis dahin, lg von Doris

    AntwortenLöschen